newsNEWS

pressPRESS







DE















PRESS

«
Schuberts Lieder, erst vom Komponisten Bernhard Langin Loops getrieben („The cold Trip“, 2. Teil) und mit einer rafnierten Neudeutung von Purcells Frost-Arie umrahmt, dann von den Künstlern selbst mit Techno- und Hip-Hop-Sounds, Jazz und Soul hochenergetisch in unsere Zeit katapultiert, gingen einem beim „Schubert Remix“ nicht nur zu Herzen, sondern auch in den Bauch. Schubert, meinen der Pianist Vitaly Kiyanitsy und die Sängerin Viktoriia Vitrenko, sei „der größte Songwriter aller Zeiten“. Wer ihnen zuhört, möchte das sofort glauben.

»

STUTTGARTER ZETUNG | SUSANNE BENDA | 23/07/2021



©2021 VIKTORIIA VITRENKO